Der Lions Club BB-Schönbuch freut sich zusammen mit dem Hospizverein Region Böblingen-Sindelfingen e. V.

Der Hospizverein Region Böblingen-Sindelfingen wurde am 20.1.2018 gegründet. Ziel war es von Beginn an, ein stationäres Hospiz für die Region zu gründen.

Bei diesem besonderen Ziel unterstützt der Lions Club BB-Schönbuch sehr gerne. „Wir hoffen, dass jetzt schnell der passende Ort gefunden wird und bald noch weitere Spendengelder für das neu zu gründende Hospiz fließen“, so Lions Club Präsidentin Ulrike Rödl. „Sehr gerne unterstützen wir dieses wunderbare Projekt mit einem maßgeblichen Teil unseren Einnahmen aus dem „Ersten 24h Charity Schwimmen“ im Böblinger Freibad“.

Die Freude bei der Checkübergabe letzten Dienstag war bei allen Anwesenden sehr groß.

V.l.n.r.: Felix Schröder, Thomas Leonhardt, LC Präsidentin Ulrike Rödl, Maria Dries-Koblowsky, Florian Wahl, Gisela Hampe, Monica Wejwar, Udo Gaschler

Der Lions Club organisiert auch im Jahr 2020 – am Wochenende des 11.-12. Juli –  wieder sein bereits jetzt schon legendäres „bei Flutlicht durch die Nacht Schwimmen“. „Das Zweite 24h Charity Schwimmen“ im Böblinger Freibad wird wieder helfen Spendengelder für den guten Zweck zu sammeln. Bereits jetzt dürfen sich Sponsoren melden. Ein positiver Marketingeffekt für den Sponsor ist zudem garantiert.